Alwyn Hamilton – Amani ~ Heldin des Morgenrots

„Amani – Heldin des Morgenrots“ ist der finale Band der Amani-Trilogie. Bisher sind ebenfalls folgende Bände erschienen:

Meine Rezensionen findet ihr wie immer verlinkt.

AMANI - Heldin des Morgenrots von Alwyn Hamilton
©cbj Verlag

 

Titel: Amani – Heldin des Morgenrots

Autor: Alwyn Hamilton

Verlag: cbj Verlag

Seiten: 471 Seiten

Genre: Fantasy

 

 

 

Inhalt:

Der Sultan von Miraji hat die Rebellion zerschlagen. Ahmed, der Rebellenprinz, wurde ins sagenumwobenen Eremot verschleppt und wird seitdem dort gefangen gehalten. Somit wird Amani unfreiwillig zur Anführerin des Widerstandes. Zusammen mit den letzten Rebellen macht sie sich auf die verzweifelte Suche nach Eremot, denn der mystische Ort ist auf keiner Karte zu finden. Doch der Weg dorthin ist gefährlich und viele von Amanis Gefährten verlieren dabei ihr Leben. Amani beginnt zu zweifeln, ob sie ihrer neuen Aufgabe wirklich gewachsen ist. Kann sie die Rebellion am Leben erhalten und den Prinzen wirklich retten?

Cover:

Für mich ist das Cover von „Amani – Heldin des Morgenrots“ eindeutig das schönste Cover der gesamten Reihe. Der Titel mit seinem verschlungenen goldenen A bildet wieder einen richtigen Hingucker und ist wie schon bei den vorherigen Bänden mit Glitzer bestäubt und erhaben. Beim Darüberstreichen hat man wirklich das Gefühl, Sand zu berühren. Auch Amani findet wieder ihren Platz auf dem Cover. Hinter ihr erhebt sich eine Flammenwand aus der Wüste, die einen tollen Bezug zum Setting schafft.

Meinung:

Es ist lange her, dass ich „Amani – Verräterin des Throns“ gelesen habe. Somit hatte ich die Handlung des zweiten Bandes nur noch vage in Erinnerung. Dennoch wurde mir der Einstieg in den finalen Band sehr leicht gemacht. Direkt zu Beginn des Buches beglückt uns Alwyn Hamilton mit einer Karte und einem Personenverzeichnis. Damit hatte ich kaum Schwierigkeiten, mich wieder an alle Figuren und Einzelheiten der vorherigen Bücher zu erinnern.

Amani konnte der Gefangenschaft entkommen und ist nun Anführerin der Rebellen. Doch diese Aufgabe fällt ihr schwerer als zunächst gedacht. Amani muss viele verhängnisvolle Entscheidungen treffen und große Opfer bringen. Es war schön zu lesen, dass sie an diesen Herausforderungen nicht zerbricht, sondern nur noch stärker wird. Alwyn Hamilton hat sehr gut ihre kämpferische, aber auch ihre verletzliche Seite herausgearbeitet. Amani ist mir wirklich ans Herz gewachsen und eine extrem sympathische Protagonistin. Auch die Nebenfiguren stechen positiv hervor. In jedem Charakter steckt viel Liebe zum Detail und sie sind eine wahre Bereicherung für den Plot.

„Amani – Heldin des Morgenrots“ schickt uns auf eine aufregende Reise durch ganz Miraji. Der Spannungsbogen baut sich sehr schnell und konstant auf. Es gibt kaum Momente, in der man mit Amani durchatmen kann. Mit jedem unerwarteten Plottwist wird die Neugierde des Lesers gesteigert und der dritte Band entwickelt sich zu einem wahren Pageturner. Über fast 500 Seiten fiebert man mit, verzweifelt, lacht und weint, um am Ende mit einem grandiosen Finale belohnt zu werden. An dieser Stelle muss ich nochmal den tollen Schreibstil der Autorin loben. Alwyn Hamilton gelingt es, dass Setting lebendig werden zu lassen und die Emotionen zum Leser zu transportieren. Auch das orientalische Flair kommt in diesem Band besonders zum Tragen und unterstützt die Storyline zusätzlich.

Fazit:

„Amani – Heldin des Morgenrots“ ist ein würdiger Abschluss der Amani-Trilogie und für mich der stärkste Band der Reihe. Die Story wird zu einem stimmigen Ende gebracht und alle offenen Fragen beantwortet. Alwyn Hamilton sorgt für ordentlich Spannung und ein großartiges Lesevergnügen. Ich bin ein wenig traurig, dass ich mich nun von Amani, Ahmed und Co. verabschieden muss, aber ich werde die Reihe bestimmt irgendwann noch einmal lesen. Insgesamt vergebe ich für den herausragenden dritten Teil volle 5 Ananas.
ananas5

Vielen Dank an den cbj Verlag und das Bloggerportal für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s