Montagsfrage – KW46/2018

Guten Morgen ihr Lieben!

Schon wieder steht eine neue Woche in den Startlöchern. Ich wäre gerne noch etwas länger im Bett geblieben, aber die Arbeit ruft. Jedenfalls hatte ich ein sehr tolles Lesewochenende, an dem neuer Lesestoff bei mir einziehen durfte. Und darum dreht sich auch die heutige Montagsfrage auf dem Blog „Lauter&Leise“ von der lieben Antonia.

Unbenannt

Was ist dein Trick zum preiswerten Bücherkauf?

Wir Buchsuchtis neigen ja sehr zum Horten und geben entsprechend viel Geld für neue Bücher und bookish Merch aus. Das schlaucht auf Dauer natürlich die Finanzen und wir müssen uns etwas einfallen lassen, um unser Konto etwas zu schonen.

Ich habe eigentlich drei „Tricks“, um etwas Geld zu sparen. Auch wenn bei jedem Buch mein ganzer Körper „Haben will, haben will!“ schreit, warte ich manchmal doch und schaue, ob ich jenes Buch irgendwo als Mängelexemplar ergattern kann. Auf diese Weise habe ich schon einige Schnäppchen gemacht.

Außerdem kaufe ich gern eBooks – meine Allzweckwaffe! eBooks sind nicht nur meine erste Wahl bei Platzmangel, sondern man kann mit ihnen auch ordentlich sparen. Viele Bücher gibt es kurz nach Erscheinen oft zu besonders günstigen Einführungspreisen. Auch wenn eBooks nicht das gleiche Leseerlebnis wie ein richtiges Buch bieten, sind sie eine Entlastung für den Geldbeutel und das überquellende Bücherregal.

Mein dritter Spartipp ist schlicht und einfach die Bibliothek. Seit Anfang des Jahres habe ich wieder einen Bibliotheksausweis und ich bin sehr froh, dass ich so einige Bücher kennenlernen durfte und auch Fehlkäufe vermeiden konnte. Viele Büchereien bieten ja auch eine Onleihe an, wo man eBooks leihen kann. Für mich ist es die perfekte Möglichkeit, um in Bücher zu schnuppern, die mich interessieren, aber wo ich nicht immer weiß, ob sich ein Kauf lohnt.

Seid ihr auch kleine Sparfüchse? Welche Tipps habt ihr, um euren Geldbeutel beim Bücherkauf zu schonen? Lasst mir doch einfach einen Kommentar da!

 

Habt eine tolle Woche!

Eure Kathi

Advertisements

10 Gedanken zu “Montagsfrage – KW46/2018

  1. Guten Morgen Kathi =)

    Ich denke auch das der Griff zum E-Book eine echt gute Geheimwaffe ist. Besonders bei aktuellen Büchern kann man da ein paar Euro sparen. Und Platz spart das Ganze auch noch.
    In der Bibliothek war ich schon seit Ewigkeiten nicht mehr. als Bloggerin habe ich meine eigene Bibliothek und daher immer genug Lesestoff.

    LG
    Anja

    Gefällt 1 Person

    1. Moin Anja,

      ja manchmal bin ich echt vernünftig und greife lieber zum eBook. Ich habe ja auch meine eigene kleine Bibliothek zu Hause, aber für den Urlaub ist die Bib immer eine gute Option einfach Bücher zum Austesten auszuleihen und mitzunehmen :)

      LG Kathi

      Gefällt mir

  2. Hallo Kathi,

    die Bücherei finde ich, neben E-Books und Mängelexemplaren, ebenfalls eine gute Option, um schnell mal an nein gesuchtes Buch zu kommen. Leider ist es bei sehr begehrten Büchern oft so, dass man ein ganzes Stück warten muss, bis man es lesen kann. Mir fehlt da hin und wieder die Gedult und ich greife dann doch mal eher zum E-Book oder gönne mir das Buch neu aus der Buchhandlung.
    Montagsfrage auf Bücher wie Sterne

    Viele Grüße
    Jay von Bücher wie Sterne

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s