Montagsfrage – KW02/2019

Guten Morgen ihr Lieben!

Man bin ich müde… Leider fängt für mich heute auch wieder der Ernst des Lebens an und ich darf zu meinem ersten Arbeitstag im Jahr 2019 aufbrechen. Ich muss zugeben, dass ich nach zwei Wochen Urlaub noch nicht so wirklich motiviert bin, aber ich denke das kommt dann im Laufe der Woche wieder ;) Um den Start in die neue Arbeitswoche etwas angenehmer zu gestalten, widme ich mich nun der heutigen Montagsfrage von Antonia auf ihrem Blog „Lauter&Leise“.

Unbenannt

Was sind deine Lesevorsätze für 2019?

In meinem Jahresrückblick habe ich euch ja schon einen kleinen Ausblick auf mein Lesejahr 2019 gegeben. Wie jedes Jahr ist mein oberstes Leseziel natürlich die magische Marke von 100 gelesenen Büchern. Ich mag einfach schöne runde Zahlen und 100 ist einfach perfekt. Nicht zu viel, nicht zu wenig – durchaus ein erreichbares Ziel.

Außerdem möchte ich, wie im letzten Jahr schon, vermehrt auf Englisch lesen und meine kleine Manga-Bibliothek erweitern. 2018 habe ich einige tolle Reihen entdeckt, die ich auf jeden Fall genauer unter die Lupe nehmen werde.

Mein größtes Ziel ist jedoch, mein Bücherregal etwas zu entlasten und häufiger eBooks zu kaufen. Auf Grund meines chronischen Platzmangels sind eBooks einfach die angenehmere Alternative und schonen den Geldbeutel. Natürlich bieten sie nicht das gleiche Leseerlebnis wie ein normales Buch, aber manchmal muss man eben vernünftig sein :)

Was habt ihr euch lesetechnisch für 2019 vorgenommen? Macht ihr überhaupt Vorsätze fürs neue Jahr oder lasst ihr alles auf euch zukommen? Ich bin auf eure Kommentare gespannt!

 

Habt eine tolle Woche!

Eure Kathi

Advertisements

12 Gedanken zu “Montagsfrage – KW02/2019

    1. Juhu Elli,

      Nein, das schaffe ich definitiv nicht. Ich bin froh, wenn ich 2/3 der Bücher am Ende rezensiert habe. Manchmal habe ich zu einem Buch auch nichts zu sagen, deshalb stresse ich mich bei den Rezis gar nicht rein. Ich bin da auch etwas faul🤣

      100 Bücher als Leseziel schaffe ich schon recht entspannt. Falls ich es nicht schaffe, dann geht die Welt aber auch nicht unter😉

      Liebe Grüße
      Kathi

      Gefällt 1 Person

  1. Sei gegrüßt Kathi!

    Ja, mehr E-Books, das habe ich mir auch vorgenommen. Gerade Leseexemplare, die ich durch meinen Job als Buchhändlerin öfter bekomme und/oder anfrage, möchte ich viel mehr elektronisch haben in Zukunft.

    Die 100 habe ich bisher noch nicht geknackt. Mein Rekord liegt (seit 2018) bei 83 Büchern. Die sollen es auch dieses Jahr mindestens wieder sein.

    Montagsfrage: Lesevorsätze 2019? || Mein Senf für die Welt

    Liebe Grüße
    Marina

    Gefällt 1 Person

    1. Hey Marina!

      Ich nehme mir jedes Jahr mehr eBooks vor, schaffe es aber selten🤣Dieses Jahr bin ich aber wirklich streng, weil ich einfach keinen Platz mehr habe.

      83 sind auch beachtlich! Ich peile die 100 wieder an, was letztes Jahr ja super geklappt hat. Ich finde, man sollte sich nur keinen Lesestress machen😁

      LG Kathi

      Gefällt 1 Person

  2. Hallo Kathi,

    das mit den eBooks habe ich letztes Jahr schon mal getestet und mittlerweile gefällt es mir ziemlich gut. Man bekommt die Bücher sofort, wenn man den vorherigen Band beendet hat und muss sich nicht gedulden oder vorplanen. Sie sind meistens günstiger und man kann ohne schlechtes Gewissen markieren und Zitate auch gleich kopieren für Rezensionen. Blöd ist halt nur, dass man nicht weiß, ob man das Buch in 10 oder 20 Jahren noch lesen kann und es entgeht einem der Schöne Buchrücken bzw. das Cover im Offlinemodus. Aber mangels Platz war die Entscheidung einfach. ;)

    LG

    Torsten

    Gefällt 1 Person

    1. Juhu Torsten,

      also ich kaufe ja schon gern ab und zu eBooks. Gerade meinen Urlaub kann ich mir ohne meinen eReader gar nicht mehr vorstellen. Man hat halt immer eine kleine Bibliothek mit dabei😁

      Trotzdem werde ich bestimmte Schätzchen definitiv gebunden kaufen. Manche Bücher möchte man einfach im Regal stehen haben. Ich hab auch Bücher teilweise als eBook und gebundene Variante, wenn es mir besonders gut gefällt😅

      Aber genau wie du sagst. eBooks gibt es meistens eher und günstiger und sparen Platz.

      LG Kathi

      Gefällt mir

  3. Das sind gute Ziele. 100 Bücher würde ich gerne auch wieder schaffen, aber weil bei mir ein paar Veränderungen anstehen und ich realistisch sein möchte, habe ich das Ziel erst mal auf 75 gesetzt.
    Mehr ebooks möchte ich außerdem auch lesen, gerade englische, weil die oft so günstig sind und ich auch das Platzproblem habe.
    Viel Erfolg!

    Gefällt 1 Person

    1. Juhu!

      Mehr Ziele möchte ich mir definitiv auch nicht setzten und auch an keinen Challenges teilnehmen. Das würde mich dann beim Lese nur zu sehr unter Druck setzen.

      75 ist doch auch eine gut angepeilte Anzahl :) Ich glaub fast jeder hat das Platzproblem XD Bei den eBooks ist es auch immer praktisch, weil mein eReader so eine schöne Hintergrundbeleuchtung hat und da muss man nicht immer das große Leselicht einschalten ;)

      Dann drück ich dir auch die Daumen, dass du deine Leseziele erreichst!

      LG Kathi

      Gefällt mir

  4. Hey Kathi,

    ich habe bereits auf Twitter erwähnt, dass 100 Bücher echt heftig sind, aber bei dir klingt das nach einen Klacks. :-)

    Dass du mehr eBooks lesen willst ist bei Platzmangel verständlich. Umziehen ist nicht drin, oder? Nee, Spaß!
    Bei mir ist es gerade andersherum. Ich habe vor Jahren alle Bücher verkauft, verschenkt, abgegeben und nur noch eBooks gelesen. Seit 2017 baue ich mir jetzt wieder ein Shelf auf und das kann noch wachsen. Ich lese allerdings höchstens 40 Bücher im Jahr, also geht das noch und (!) ich möchte dieses Jahr tätsächlich in eine größere Wohnung ziehen.

    Liebe Grüße Tina

    Gefällt 1 Person

    1. Juhu Tina!

      Naja was heißt hier ein Klacks🤣100 ist einfach eine tolle runde Zahl und auch ein schönes Ziel😁Und der Januar ist schon mal gut gestartet!

      Ne, Umziehen ist leider nicht drin😁Obwohl so ein reines Lesezimmer echt ein Traum wäre! Wow, du hast wirklich alle Bücher abgegeben? Das könnte ich ja so gar nicht🙈😱Prints sind noch immer am tollsten und ich werde definitiv nicht komplett auf sie verzichten.

      Hab noch einen schönen Sonntag Abend😊

      LG Kathi

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s